Das Qualitäts- und Sicherheitsmanagement der OeSD

Um den hohen Anforderungen unserer Kunden an Zuverlässigkeit, Beständigkeit, Seriosität, Qualität und Sicherheit gerecht zu werden, ist es oberstes Ziel, die höchstmögliche Qualität und Sicherheit im Unternehmen zum Standard werden zu lassen. Dieser muss kontinuierlich hinterfragt und einer laufenden selbstkritischen Betrachtung unterzogen werden.

Das Vertrauen unserer Kunden erreicht die OeSD durch kompetente Beratung und durch Dienstleistungen, die höchsten Ansprüchen gerecht werden. Der Tätigkeitsbereich der OeSD erstreckt sich von Wertprodukten, über Sicherheitsprodukte, IT-Dienstleistungen, Projekt­management bis hin zur individuellen Gesamtlösung. Den Kunden werden flexible und innovative Lösungen für jeden Bedarf ge­boten, die nicht an den Grenzen Österreichs enden.

Sicherheitsvorkehrungen sind fixer Bestandteil unserer vertraglichen Modalitäten.

Das Bewusstsein unserer Mitarbeiter, den Erfolg des Unternehmens mit zu tragen und eigenverantwortliche Entscheidungen mit dem Rückhalt des gesamten Unternehmens treffen zu können, bestärkt die Vorgehensweise in der Qualitätssicherung. Voraussetzung für den Erfolg dieser Strategie ist das gegenseitige Vertrauen der Mitarbeiter, sowie eine gute Kommunikation im Team und effizien­te, durchdachte Arbeitsabläufe mit intelligenten, praxistauglichen Lösungen.

Die OeSD betreibt ein Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001:2008, ISO 14001:2004 bzw. ISO 27001:2013 und ein Sicher­heits­managementsystem nach ISO 14298:2013. Dadurch wird sichergestellt, dass die, an die Produkte und Dienstleistungen gestellten Anforderungen, durch die im System festgelegten Prozessabläufe erfüllt und gelenkt werden.

Im Qualitäts- und Sicherheitsmanagementsystem der OeSD werden alle An­forderungen der ISO-Normen und vermittelt einen allgemeinen Über­blick über die Aufbau- und Ablauforganisation einschließlich der Verantwortlichkeiten innerhalb des Systems. Dieses Regelwerk definiert die von der Unternehmensführung vorgesehenen Maßnahmen und Tätigkeiten für das Unternehmen in Übereinstimmung mit den Systemen der ISO-Norm und legt die Richtlinien für die Qualitätssicherung, die generelle Sicherheitspolitik, umweltgerechtes Handeln und das Erreichen der Kundenzufriedenheit fest.

Die Zertifizierungen

Die OeSD verfolgt das Ziel, das Qualitäts- und Sicherheitsmanagementsystem kontinuierlich weiter zu entwickeln. Durch interne Audits wird das System periodisch auf Vollständigkeit, Wirksamkeit und Zweckmäßigkeit überprüft. Jährliche Kontrollaudits externer Prüfer überwachen die Einhaltung des Qualitäts- und Sicherheitsmanagements. Im Abstand von drei Jahren erfolgt die gänzliche Rezertifizierung der OeSD.

Zertifikate

audit beruf und familie
IQnet
Quality-Austria
ISO 14001
ISO 27001
ISO-14298-certified
fido alliance