Seit 1. März 2006 werden in Österreich nur noch Führerscheine im handlichen Scheckkartenformat ausgegeben. Der neue Führerschein erfüllt sämtliche Basisvorgaben der Europäischen Union. Zusätzliche Sicherheitsmerkmale Österreichs, wie der Sicherheitsfarbeffekt, Oberflächenstruktur mit Mikroschrift und das Kippbild, machen eine Fälschung nahezu unmöglich. Mittels Laserengraving-Technologie werden die Führerschein-Rohlinge personalisiert. Den Führerschein im Scheckkartenformat bietet das Unternehmen im Rahmen seiner e-government by ÖSD® – Lösungen an.

Seit 21. Jänner 2013 werden gemäß EU-Richtlinie neue Führerscheine in Österreich nur mehr auf 15 Jahre befristet ausgegeben.

Parallel mit der Einführung der Befristung entwickelte die Österreichische Staatsdruckerei ein neues Design für den österreichischen Führerschein mit neuen innovativen Sicherheitsmerkmalen.

Hinweis
Alle Infos zum Thema Führerschein finden Sie auch auf www.fs-info.at!