Jedes Kind braucht einen eigenen Reisepass

Maria ZachNews

Bereits seit 15. Juni 2009 sind Kindermiteintragungen im Pass der Eltern nicht mehr möglich. Vorher gemachte Eintragungen gelten nur mehr bis 15. Juni 2012.

Jedes Kind braucht daher verpflichtend seinen eigenen Reisepass als Reisedokument.

Auch, wenn der Pass der Eltern noch länger gültig ist. Die Gültigkeit des Reisepasses der Eltern – mit der Kindermiteintragung – bleibt davon unberührt. Er gilt weiter bis zum darin gedruckten Ablaufdatum.

Mehr Informationen finden Sie unter www.passkontrolle.at