Futurezone Award 2014

Maria ZachNews

Andreas Wendel ist der Innovator of the Year!

Zum dritten Mal vergab das führende österreichische Technologie Nachrichtenportal, futurezone.at den begehrten futurezone Award für die besten High Tech Produkte und Innovationen des Jahres.

Erstmalig wurde der Preis für den Innovator des Jahres verliehen, powered by OeSD.

Frau Bundesminister Mag.a Johanna Mikl-Leitner übergab diesen gemeinsam mit Herrn Mag. Lukas Praml, Geschäftsführer Österreichische Staatsdruckerei GmbH an Andreas Wendel. Der Feldkirchner entwickelt derzeit für Google selbstfahrende Autos im Google X-Labor, seit Sommer 2013 lebt er in Mountain View.

„Andreas Wendel ist ein beeindruckender Wissenschafter”, erklärt Lukas Praml, CEO der Österreichischen Staatsdruckerei, welche die Patronanz für diese Kategorie übernommen hat: „Es ist ein tolles Zeichen für das Innovationsland Österreich, dass ein Österreicher heute ein Vordenker von Google ist. Das zeigt, wie viel Potenzial wir haben – wir sollten es viel besser nutzen.” Wendel studierte an der TU Graz Telematik und schloss das Studium mit der Auszeichnung „Sub auspiciis” ab.

Gemeinsam mit einer Experten-Jury wählten die Leser der futurezone ihre Favoriten in sechs Produktkategorien. Zusätzlich wurden wieder sechs Sonderpreise für Innovation, Robotik, App, Game, Start-up sowie für die Connected Life Idee des Jahres vergeben. Zu den Siegern zählen Microsoft für das Tablet des Jahres, Samsung für das Smartphone des Jahres und Canon für die beliebteste Digitalkamera.