Die OeSD beim EFA Alpbach

Maria ZachNews

Im Rahmen der Alpbacher Wirtschaftsgespräche organisierte die Österreichische Staatsdruckerei gemeinsam mit dem Bundesministerium für Inneres als Partner dieser Veranstaltung einen Arbeitskreis zum Thema

„Touch the Future – Sicherheit und Identität in der digitalen Welt“

In der digitalen Welt bedienen sich die Menschen unterschiedlicher Identitäten. Die Vermeidung von Identitätsmissbrauch gewinnt an Bedeutung, während Technologien der Zukunft wie Biotechnologie, Artificial Intelligence oder Optogenetik neue Chancen und Risiken bergen. Aufbauend auf Zukunftsszenarien zum Thema „Identität in einer digitalen Welt“ erörtert der Arbeitskreis Eckpunkte einer Strategie für ein modernes ID-Management. Den Aspekten Cyber Sicherheit, Kundenorientierung, Schutz der Grundrechte sowie Anliegen der Wirtschaft und neuen Formen demokratischer Partizipation wird dabei besondere Aufmerksamkeit gewidmet.

Die Podiumsdiskutanten waren:

Johanna Mikl-Leitner Bundesministerin für Inneres, Wien; Christian Klezl Vice President Corporate Strategy, IBM Corporation, New York; Lukas Praml Geschäftsführer Österreichische Staatsdruckerei, Wien; Martin Schallbruch Chief Information Officer, Bundesministerium des Inneren, Berlin

Moderation: Wilhelm Sandrisser Gruppenleiter, Bundesministerium für Inneres, Wien

Hier finden Sie Medienberichte zum Arbeitskreis von BM.I und OeSD in Alpbach.