Geltungsbereich

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSG/DSGVO, TKG 2003).

Die Datenschutzerklärung gilt für Datenverarbeitungen im Rahmen unserer Websites:

www.staatsdruckerei.atwww.myidcheck.atwww.mia.at,

zulassung.oesd.atreisepass.oesd.atwww.fs-info.at (im folgenden „Anbieter“ genannt) und daran anknüpfender Dienste, die auf diese Datenschutzerklärung verweisen.

In diesen Datenschutzinformationen erklären wir, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, was wir damit tun, für welche Zwecke und auf welchen Rechtsgrundlagen dies geschieht, und welche Rechte und Ansprüche sich damit für Sie verbinden.

Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:

Österreichische Staatsdruckerei GmbH

Tenschertstraße 7

1230 Wien

Österreich

Tel.: +43 1 206 66-0

E-Mail: office@staatsdruckerei.at

Website: www.staatsdruckerei.at

 

Verarbeitung von personenbezogenen Daten von Geschäftspartnern

Zweck der Verarbeitung, Kategorien personenbezogener Daten 

Der Anbieter verarbeitet im Rahmen einer Geschäftsbeziehung mit Kunden und Lieferanten personenbezogene Daten für die folgenden Zwecke:

  • Kommunikation mit Geschäftspartnern zu Produkten, Dienstleistungen und Projekten, z.B. Bearbeitung von Anfragen eines Kunden oder Lieferanten
  • Planung, Durchführung und Administration der Geschäftsbeziehung zwischen dem Anbieter und dem Geschäftspartner: Abwicklung von Bestellungen, Einziehen von Zahlungen, zu Zwecken der Buchhaltung und Abrechnung, Rechnungslegung, Lieferungen
  • Auftragsverarbeitung, z.B. im Rahmen der Herstellung von ID Dokumenten
  • Einhalten von rechtlichen Anforderungen, z.B. steuerrechtliche Aufbewahrungspflichten
  • Beilegen von Rechtsstreitigkeiten, Verteidigung von Rechtansprüchen, Durchsetzen bestehender Verträge,

Folgende Kategorien personenbezogener Daten werden gegebenenfalls für die vorgenannten Zwecke verarbeitet:

  • Kontaktdaten wie Name, Anrede, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Zustell-, Lieferungs-, Rechnungsadressaten
  • Informationen, deren Verarbeitung im Rahmen eines Projekts oder der Abwicklung einer vertraglichen Geschäftsbeziehung mit dem Anbieter erforderlich ist oder die freiwillig von Ansprechpartnern angegeben werden
  • Informationen aus öffentlich verfügbaren Quellen

Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Erreichung der oben genannten Zwecke und zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können gegebenenfalls die einzelnen beschriebenen Zwecke nicht erreicht werden oder wir können den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen.

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

Zugriffsdaten/ Server-Logfiles

Der Webspace-Provider des Anbieters erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören:

  • Name der abgerufenen Webseite
  • Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • übertragene Datenmenge
  • Meldung über erfolgreichen Abruf
  • Browsertyp nebst Version
  • das Betriebssystem des Nutzers
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite
  • IP-Adresse und anfragender Anbieter

Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht der Anbieter keine Rückschlüsse auf die betroffene Person.

Der Anbieter behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen zur Aufrechterhaltung und zum Schutz der Sicherheit unserer Produkte und Dienstleistungen sowie unserer Webseiten oder wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung oder anderen kriminellen Handlungen mit Schädigungsabsicht besteht.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das gerät bezogene Informationen zu speichern.Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Websiten und damit dem Nutzern (z.B. Speicherung von Login-Daten). Wir speichern Informationen, die für den Betrieb der Website notwendig sind in Cookies. Diese werden jedoch nicht mit persönlichen Daten befüllt, die für Dritte auslesbar wären. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Sie können Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Durch die Verweigerung von Cookies im Browser oder das regelmäßige Löschen können Sie außerdem verhindern, dass dadurch Rückschlüsse über Ihr Verhalten gezogen werden können.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

 

Piwik

Auf unserer Internetseite wird der Webanalysedienst Piwik eingesetzt. Piwik ist eine Open-Source-Software, welche die Zugriffe der Webseitenbesucher auswertet. Die Analyse wird mittels Cookies, das sind Textdateien, ermöglicht. Die Cookies sammeln Informationen hinsichtlich Ihrer Nutzung unserer Internetseite. Diese werden auf einem Server von Piwik in Deutschland gespeichert. Ihre IP-Adresse wird noch zuvor anonymisiert. Sie haben allerdings die Möglichkeit, zu verhindern, dass Cookies von Piwik auf Ihrem Computer gespeichert werden. Hierzu müssen Sie die Einstellungen an Ihrem Internetbrowser entsprechend modifizieren. Dies kann dazu führen, dass Sie unsere Internetseite nicht im kompletten Umfang verwenden können.

 

Nutzung der Webseiten durch Minderjährige

Es wird darauf hingewiesen, dass alle Verarbeitungen von personenbezogenen Daten ausschließlich von Personen genutzt werden dürfen, die das 14. Lebensjahr vollendet haben. Eine Nutzung unserer Systeme und Tools und die daraus resultierende Verarbeitung der Daten von Nutzern unter dieser Altersgrenze ist ohne Einwilligung der Eltern/Erziehungsberechtigten untersagt. Sollte es dennoch zu solchen Datenverarbeitungen kommen, werden wir, sobald wir Kenntnis davon erlangt haben, die Verarbeitung dieser Daten einstellen.

 

Social Plugins

Wir verwenden auf unseren Webseiten

www.staatsdruckerei.atwww.myidcheck.atwww.mia.at,

zulassung.oesd.atreisepass.oesd.at sogenannte Social Plugins (nachfolgend Schaltflächen) sozialer Netzwerke wie Facebook, Twitter, Google+, Xing und YouTube.

Bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite sind diese Schaltflächen standardmäßig deaktiviert, d.h. sie senden ohne Ihr Zutun keine Daten an die jeweiligen sozialen Netzwerke. Bevor Sie die Schaltflächen nutzen können, müssen Sie diese mit Ihrem Klick aktiv aktivieren. Die Schaltfläche bleibt so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren oder Ihre Cookies löschen. Nach der Aktivierung wird eine direkte Verbindung mit dem Server des jeweiligen sozialen Netzwerks aufgebaut. Der Inhalt der Schaltfläche wird dann von den sozialen Netzwerken direkt an Ihren Browser übertragen und von diesem in die Webseite eingebunden. Nach Aktivierung einer Schaltfläche kann das jeweilige soziale Netzwerk bereits Daten erheben, unabhängig davon, ob Sie mit der Schaltfläche interagieren. Sind Sie bei einem sozialen Netzwerk eingeloggt, kann dieses Ihren Besuch dieser Webseite Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Den Besuch anderer Webseiten kann ein soziales Netzwerk nicht zuordnen, bevor Sie nicht auch dort die jeweilige Schaltfläche aktiviert haben. Wenn Sie Mitglied bei einem sozialen Netzwerk sind und nicht möchten, dass dieses die bei Ihrem Besuch unserer Webseite gesammelten Daten mit Ihren gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor der Aktivierung der Schaltflächen aus dem jeweiligen sozialen Netzwerk ausloggen. Auf den Umfang der Daten, die von den sozialen Netzwerken mit ihren Schaltflächen erhoben werden, haben wir keinen Einfluss. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die jeweiligen sozialen Netzwerke sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der jeweiligen sozialen Netzwerke.

Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website www.mia.at einen Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind. Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den „Abmelden“-Link im Newsletter.

 

Bewerbung und Bewerbungsverfahren

Der Anbieter erhebt und verarbeitet die personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege

erfolgen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Wege, beispielsweise per E-Mail, an den Anbieter übermittelt. Schließt der Anbieter einen Anstellungsvertrag mit einem Bewerber, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Wird vom Anbieter kein Anstellungsvertrag mit dem Bewerber geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen zwei Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen des Anbieters entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

Sicherheit/Speicherfristen

Die OeSD trifft alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust und Missbrauch zu schützen.

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

Ihre Rechte

Ihnen stehen bezüglich Ihrer bei uns gespeicherten Daten grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der uns oder der Datenschutzbehörde beschweren.

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter: privacy@staatsdruckerei.at.