Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten auf www.staatsdruckerei.at (im folgenden “Angebot”) auf.

Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im Datenschutzgesetz (DSG).

Zugriffsdaten/ Server-Logfiles

Der Anbieter (beziehungsweise sein Webspace-Provider) erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören:

Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und anfragender Anbieter.

Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieter behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Alle Daten, die Sie willentlich und wissentlich auf www.staatsdruckerei.at hinterlassen, wie z.B. Ihre Email Adresse, Ihr Name, Geburtsdatum, werden von uns nur jeweils zu dem kommunizierten Zweck verwendet.

Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, verkauft oder veröffentlicht. Sie haben in jedem Fall und bei jedem Schritt die Möglichkeit, über den Umfang der Verwendung Ihrer Daten zu entscheiden.

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter (z.B. per E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

Kommentare und Beiträge

Wenn Nutzer Kommentare im Blog oder sonstige Beiträge hinterlassen, werden ihre IP-Adressen gespeichert. Das erfolgt zur Sicherheit des Anbieters, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte schreibt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall kann der Anbieter selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und ist daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Login-Daten). Wir speichern Informationen die für den Betrieb der Website notwendig sind in Cookies. Diese werden jedoch nicht mit persönlichen Daten befüllt, die für Dritte auslesbar wären. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Durch die Verweigerung von Cookies im Browser oder das regelmäßige Löschen können Sie außerdem verhindern, dass dadurch Rückschlüsse über Ihr Verhalten gezogen werden können.

Piwik

Dieses Angebot benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Nutzerzugriffe. Piwik verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf dem Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch die Nutzer ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieses Angebotes werden auf dem Server des Anbieters in Österreich gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Nutzer können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern.

EXTERNE SERVICES ZUR ERWEITERUNG DER FUNKTION DER WEBSITE

Facebook

Damit Sie uns direkt „liken“ können und Inhalte weiterverbreiten können, bieten wir Ihnen an zahlreichen Stellen Funktionen an, die direkt von Facebook zur Verfügung gestellt werden. Diese Funktionen sind in den allermeisten Fällen gut erkennbar und basieren auf Ihrer Nutzung, dennoch können wir nicht verhindern, dass beim Besuch der Website Information über den Besuch an Facebook gesendet wird. Sollten Sie weiters mit Ihrem Facebook Account eingeloggt sein und auf Like / Share klicken, dann werden die Inhalte direkt auf Facebook veröffentlicht.

Was nicht schadet, ist der Hinweis, dass wir nicht kontrollieren (und leider auch nicht einsehen können), welche Information Facebook wie nutzt. Sollten Sie Facebook nicht vertrauen, können Sie Javascript deaktivieren, sich von ihrem Konto in Facebook abmelden oder sich gar nicht erst anmelden.

Twitter

Sie finden auf diversen Seiten auch die Möglichkeit Inhalte via Twitter zu verbreiten. Hier gilt Ähnliches wie bei Facebook: wir haben nur limitierten Einblick welche Informationen wie ausgewertet werden, wissen aber, dass Information über Ihren Besuch übertragen werden.

Wenn Sie die Funktionen nützen, wird außerdem in Ihrem Namen von Ihrem Twitter Konto (sollten Sie eines haben) ein Tweet abgesetzt. Sollten Sie das alles nicht wollen, empfehlen wir Javascript zu deaktivieren und sich von Twitter abzumelden.

Wir tun alles um Ihre Daten in Sicherheit zu bringen. Alle Maßnahmen, die in unserer Macht stehen und vertretbar sind, um die Manipulation, den Verlust, die Zerstörung oder den Zugriff unberechtigter Personen zu verhindern, werden wir zu verhindern versuchen. Dazu setzen wir technische und organisatorische Rahmenbedingungen, die das verhindern sollen.

Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen

Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

Diese Website ist auf einem OeSD-externen Server eingerichtet und ist mit dem Netzwerk der OeSD bzw. den ihr übermittelten Datensätze nicht vernetzt oder sonst wie verbunden.